Yoga im Hotel Rosenegger in Pertisau am Achensee

Yoga in Pertisau buchen

Einatmen, ausatmen, gut zu Dir sein

Nimm Dir Zeit, nur für Dich

Yoga unterstützt Dich in Verbindung mit Dir selbst zu kommen und hilft Dir deine Bedürfnisse besser wahrzunehmen.

Yoga hilft Dir Stress loszulassen und versorgt Dich mit neuer Energie. Yoga schenkt Dir Freiraum – sowohl im Körper als auch im Kopf.

Zu den Angeboten

Yoga am Achensee

Was ist Yoga?

Yoga kann man eigentlich nicht erklären. Yoga erfährt jeder anders und daher hat die Praxis für jeden eine andere Bedeutung. Für manche ist Yoga reine Meditation für andere ist es eine Sportart um beweglicher zu werden und die eigene Fitness zu verbessern.

In einem sind sich aber alle einig – Yoga fördert das allgemeine Wohlbefinden und schult unser Gleichgewicht. Innen wie außen.

Yoga kommt ursprünglich aus Indien. Die Praxis setzt sich aus Atemtechniken (Pranayama), körperlichen Übungen (Asanas) und Meditation. Es gibt unterschiedliche Yoga Stile. Manche wirken beruhigend manche aktivierend. So unterschiedlich sie auch sind, sie alle vereint ein gemeinsames Ziel: Körper und Geist miteinander in Einklang zu bringen.

Zu den Angeboten

Was ist Yoga?
Wie Yoga wirkt

Nutze die positive Auswirkung auf deinen Körper

Wie wirkt Yoga?

Die regelmäßige Yogapraxis hat viele positive Auswirkungen auf Körper und Geist. Immer mehr Menschen zieht es aus den unterschiedlichsten Gründen auf die Yogamatte.

Yoga

…verhilft Dir zu mehr Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft
…verbessert Dein Körpergefühl
…löst Verspannungen und Schmerzen
…stärkt Deine Lungen und verbessert die Atmung
…beugt Verletzungen vor
…hilft Dir besser mit Stress umgehen zu können
…schenkt Dir neue Energie
…erhöht Deine Lebensqualität

Zu den Angeboten

Yoga Stile im Hotel Rosenegger

Wir bieten traditionelles Hatha Yoga, dynamisches Vinyasa Yoga und ruhiges Yin Yoga an.

Beim Hatha Yoga werden die einzelnen Positionen für einige Atemübungen gehalten. Hatha ist also ein eher statischer Yoga-Stil und eignet sich gut für Anfänger – das soll aber nicht heißen, dass es nicht auch körperlich und geistig fordernd werden kann.

Beim Vinyasa Yoga fließen wir von einer Asana zur nächsten. Immer in Begleitung mit der Atmung. Hier können wir uns auspowern, unseren Körper mobilisieren und stabilisieren. Durch die sich wiederholenden Abläufe kommt man in einen Flow. Ideal für jene, die sich schwer tun in Stille zu meditieren und zur Ruhe zu kommen.

Beim Yin Yoga werden die einzelnen Positionen im Sitzen oder Liegen ausgeführt und einige Minuten lang gehalten. Yin Yoga wirkt regenerierend und beruhigt unser Nervensystem. Es fördert die Flexibilität unserer Muskeln und Faszien. Verspannungen können gelindert und gelöst werden.

 

Was ist Pranayama?

Pranayama setzt sich aus Prana (Lebensenergie) und Ayama (Ausdehnung) zusammen. Mit Pranayama möchten wir unseren Atem kontrollieren und regulieren. Es gibt zahlreiche Atemtechniken, die unterschiedliche Wirkungen auf den Körper haben.

 

Meditation – einfach still dasitzen und nichts denken?

Meditation sind Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen. Wir versuchen unseren Geist zu beobachten, lenken zu lernen und damit innere Ruhe zu finden. Regelmäßige Meditation schult unsere Aufmerksamkeit. Wir lernen besser mit Stress und negativen Emotionen umzugehen.

 

Wer kann beim Yoga mitmachen?

Unsere Yogastunden eignen sich für Anfänger bis Fortgeschrittene (Level 1 bis 2). Du bist bei uns richtig, wenn Du schon mal bei der ein oder anderen Yogastunde teilgenommen hast und Dir Begriffe wie „herabschauender Hund“ oder „Sonnengruß“ nicht fremd sind. Es geht hier nicht um viel Kraft oder Beweglichkeit. Lediglich um ein paar Vorkenntnisse. Aber keine Sorge - alle Übungen werden so erklärt, dass alle mitkommen.

Ganz wichtig – Yoga ist kein Wettbewerb! Yoga passt sich am Menschen an. Jeder Körper ist anders. Jeder hat Stärken und Schwächen. Der eine hat mehr Kraft, der andere ist von Natur aus beweglicher und daher sehen die Übungen auch bei jedem ein wenig anders aus. Bitte vergleiche Dich nicht mit dem/r Yogalehrer/in oder dem/r Mattennachbar/in.

Hier geht´s zu unseren Yoga Angeboten

Hast Du Lust auf Yoga bekommen?

Das solltest du wissen

Zusatzinfos Yoga

Wo finden die Yogastunden statt?

Unsere Yogastunden finden drinnen in unserer Saunalandschaft (4. Etage) oder draußen auf der Dachterrasse statt – helle, natürliche Farben, duftendes Zirbenholz und Blick aufs Karwendelgebirge runden das Ganze ab.

 

Was soll ich mitbringen?

  • bequeme, dehnbare Kleidung in der Du Dich wohlfühlst
  • Wasserflasche (bitte keine zischenden oder knisternden Flaschen)
  • Yogamatte* und Handtuch. Falls Du Dich bei der Endentspannung gerne mit Deiner eigenen Decke zudeckst, kannst Du sie gerne mitbringen

* Solltest Du keine eigene Yogamatte haben, gib uns bitte rechtzeitig Bescheid.

Blöcke, Decken, Bolster, Gurte sind in ausreichender Anzahl vorhanden.

 

Was lasse ich besser am Zimmer?

Piepsende Uhren und Smartphone – ein bis zwei Stunden geht’s auch ohne ;)

 

Vorerkrankungen

Bei speziellen Problemen, wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, psychotherapeutische/psychiatrische Behandlung, besprich die Teilnahme an Yogastunden bitte vorher unbedingt mit Deinem Arzt. Die Yogalehrerin stellt keine Diagnosen.

Wichtig: Du bestätigst mit Deiner Anmeldung, dass Du psychisch wie physisch gesund bist und keine Bedenken aus gesundheitlichen Gründen gegen eine Teilnahme des Kurses bestehen.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu Yogaklassen bzw. Buchung der Yogaangebote erfolgt telefonisch, persönlich oder per Email und ist verbindlich. Um rechtzeitige Anmeldung (spätestens 48 h vorher) wird gebeten. 

 

Stornierung

Yogastunden sind bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abzusagen, ansonsten wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Bei einer Krankschreibung mit Nachweis entfällt diese Rechnung.

 

Änderungen

Yogastunden können aus wichtigem Grund auf ein anderes Datum verlegt oder ganz abgesagt werden. Im Falle einer Stornierung werden wir einen Ersatztermin anbieten oder die Gebühren in Form eines Gutscheines erstatten.

 

Offene Yogastunden

Die Yogastunden, wenn nicht anders erwähnt, finden ab 5 Teilnehmer/innen statt. Sollten 24h vorher nicht genug Teilnehmer/innen angemeldet sein behalten wir uns das Recht zur Stornierung der Stunde vor. Die Stunde wird in diesem Fall nicht berechnet.

 

Im Hotelangebot inkludierte Yogastunden

Die Yogastunden, wenn nicht anders erwähnt, finden ab 5 Teilnehmer/innen statt. Sollten 7 Tage vorher nicht genug Teilnehmer/innen angemeldet sein, behalten wir uns das Recht zur Stornierung der Stunde vor.

 

Du hast noch Fragen?
Dann schreib uns am besten eine Nachricht an die info(at)rosenegger.at
Wir helfen Dir gerne weiter!

Unsere Yoga Angebote

Jetzt Yoga buchen